Yosemite installieren oder nicht?

Das ist die Frage, die sich viele Mac-User stellen. Macht es Sinn das neue OS X 10.10 Yosemite zu installieren?  Heute am 18.10.2014 auf keinen Fall. Es ist dringend dazu zu raten zu warten. Sollten in diesem Betriebssytem Fehler enthalten sein, und ich bin mir sicher, dass Fehler enthalten sind, dann sollte man, wenn man kann warten.

Sinnvoll wird es sein, wenn das eigene Gerät nicht älter als 3 Jahre ist. Tritt bei dem Update ein Fehler auf, dann erhält man keinen kostenlosen Support von Apple. Apple verlangt 35€ pro Supportauftrag, wenn man 3 Monate nach dem Kauf Fragen hat.

Abwarten ist hier die bessere Strategie. In 2 bis 3 Monaten werden die meisten und die gröbsten Fehler bekannt sein und über die üblichen Quellen, wie Zeitschriften oder Online-Blogs, besprochen.

Technikbegeisterte Menschen, wie ich einer bin, werden erst einmal ein TimeMachine-Backup durchführen und dann sofort updaten. Da gibt es nur eins: Muss man haben. Für alle Anderen gilt mindestens 2 Monate warten.

Yosemite-Nachtrag 22.10.2014

Updatefehler bei Benutzern. Probleme mit Time Machine, WLAN oder iTunes häufen sich. Meine Empfehlung: noch warten.

Yosemite-Nachtrag 21.11.2014

Das Update 10.10.1 scheint einiges zu verbessern. Lassen Sie sich nicht von der iCloud-Drive Fehlermeldung für Page einschüchtern.